StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  


Alles auf einem Blick
Allgemein
Zum Forum
Forenregeln
Zum Chat
Gästebereich
Vorstellungsbereich
Ansprechpartner
Mitgliederränge
Geburtstage unserer Chis
Credits

Das Forum
Mein Chihuahua
Alles für den Hund
Welpenstube
Chi trifft Chi

Für Stammmitglieder
Mitgliederbereich

Galerie
Persönliche Alben
Fotowettbewerbe


Wir lieben unsere Chihuahuas, weil ...
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Umfrage
Wieviele Chihuahuas leben in deinem Haushalt?
Kein Chihuahua
1%
 1% [ 1 ]
1 Chi
64%
 64% [ 65 ]
2 Chis
26%
 26% [ 27 ]
3 Chis
5%
 5% [ 5 ]
Mehr als 3 Chis
4%
 4% [ 4 ]
Stimmen insgesamt : 102
Die neuesten Themen
» Wir sind neu hier!
von Smoki Chi So 3 Sep 2017 - 23:12

» Wer hat Lust auf ein Chi Treffen im Umkreis von Dortmund !!!!
von Anja&Trixie Do 31 Aug 2017 - 0:16

» Hallo! Ich und Trixie sind neu hier!
von Nici So 27 Aug 2017 - 8:23

» Neue Domain!
von Nici Fr 25 Aug 2017 - 7:29

» Huhu
von Nici Mi 16 Aug 2017 - 14:47

» Hallo
von Malyn Mo 13 März 2017 - 22:31

» Wie komme ich in den Mitgliederbereich?
von Malyn Mi 8 März 2017 - 14:08

» Hm - vermisse eine rege Interaktion....
von Malyn Mi 8 März 2017 - 13:45

» Neu hier
von Nici So 26 Feb 2017 - 17:11

» Hallo
von Nici So 26 Feb 2017 - 17:11

» Wir sind neu hier :)
von Nici Fr 24 Feb 2017 - 7:28

» Was zahlt ihr Hundesteuer?
von suska Do 18 Aug 2016 - 11:50

Die meistbeachteten Themen
Was zahlt ihr Hundesteuer?
Berlin Tag & Nacht
Wo kommt ihr her?
Der süsseste Hund Deutschlands
Kurzes Feedback!
Treffen Raum Hessen/BaWü/Pfalz
Zuletzt habe ich den Film ... gesehen und muss sagen ...
Chi-Treffen 2013 - Aber wo?
100 Gründe, warum wir Chihuahuas lieben!
Der Hundeflüsterer Cesar Millan
Die lebendigsten Themen
Berlin Tag & Nacht
Was zahlt ihr Hundesteuer?
Zuletzt habe ich den Film ... gesehen und muss sagen ...
Wo kommt ihr her?
Kurzes Feedback!
Treffen Raum Hessen/BaWü/Pfalz
Chi-Treffen 2013 - Aber wo?
Der süsseste Hund Deutschlands
100 Gründe, warum wir Chihuahuas lieben!
LeelaPaws-Individuelles für besondere Hunde
Die aktivsten Beitragsschreiber des Monats
Smoki Chi
 
TEAM

Admin
----------

Moderatoren
-------------------
Christina
Eva


Schlüsselwörter
Follow us
 

Austausch | 
 

 OP - Versicherung ?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
*Melly*
Chi-Junkie
Chi-Junkie

avatar


BeitragThema: OP - Versicherung ?   Fr 17 Feb 2012 - 10:06

Hallo ...
Seit dem ich 2 Hunde habe,
denke ich immer öfter über eine OP-Versicherung nach ...
Würde ein Ernstfall eintreten und meine Kleinen
müssten unter`s Messer,
dann würde das ein riesen Loch in unseren Geldbeutel reißen !
Wäre da nicht eine Versicherung angebracht ?

Habt ihr eine OP - Versicherung ?
Wenn ja, was zahlt ihr ?
Was ist inbegriffen in euer OP - Versicherung ?
Werden auch bestimmte Dinge ausgeschlossen,
die man am Ende eh selber tragen muss ?
Muss man die Kosten erstmal vorstrecken
und bekommt sie dann zurück ?


Nach oben Nach unten
*Janine*
Chi-Junkie
Chi-Junkie

avatar


BeitragThema: Re: OP - Versicherung ?   Fr 17 Feb 2012 - 15:37

Ich habe auch in den letzten Tagen darüber nachgedacht so eine OP-Versicherung abzuschließen.
Jmd den ich auf Youtube und bei FB verfolge, musste seinen Kater wegen einem Beinbruch operieren lassen...der Kleine musste insgesamt 3x unters Messer und nun sind über 1000 Euro OP-Kosten entstanden!
Wenn ich da so drüber nachdenke, könnte ich mir das auf keinen Fall leisten und eine Versicherung wäre sicher sinnvoll.

Mich würden ebenfalls die Fragen interessieren, die Melly bereits gestellt hat.
Kann jmd eine dementsprechende Versicherung empfehlen?
Nach oben Nach unten
Gast
Gast




BeitragThema: Re: OP - Versicherung ?   Sa 18 Feb 2012 - 21:58

Da mein Mann Versicherungsfachmann ist, sind wir natürlich auch für diesen Fall bestens abgesichert :grins:
Wir haben für all unsere fünf Hunde eine solche OP-Versicherung und die hat uns schon so manches Mal den Ar*** gerettet :gut:
Die 3.500€ für Benitas OP hätten wir niemals so einfach aufbringen können auf die Schnelle und viele Kliniken operieren auch erst, wenn man einen Teil vorher bezahlt bzw. man eben einen Versicherungsschein vorlegen kann. Wir hatten in diesem Falle eine Abtretungserklärung unterschrieben und die haben das dann direkt mit der Versicherung abgerechnet. Wenn du einen netten TA hast, dann kannst du sicherlich auch mit ihm sprechen (sollte mal der Fall eintreten) und ihm dann direkt den Scheck in die Hand drücken). Wir bezahlen pro Hund ca. 11€. Versichert ist alles was durch einen Unfall passieren kann und alles was eben operativ behandelt werden muss, solang eine medizinische Indikation da ist.
Nach oben Nach unten
Melly
Teppichporsche
Teppichporsche

avatar


BeitragThema: Re: OP - Versicherung ?   Sa 18 Feb 2012 - 22:02

Zitat :
Wir bezahlen pro Hund ca. 11€.


11 € pro Hund? :schock: Für das Geld für ich auch eine abschließen, aber von so einer geringen Summe habe ich noch nie was gehört.. Darf man fragen bei welcher Versicherung du bist?
Nach oben Nach unten
Nalika
Chi-süchtig
Chi-süchtig

avatar


BeitragThema: Re: OP - Versicherung ?   Sa 18 Feb 2012 - 22:14

Bisher habe ich noch keine, schaue mich aber gerade nach einer OP-Versicherung für Archie um.

Über Empfehlungen bin ich auch dankbar! Ist gar nicht so leicht sich im Versicherungsdschungel zurecht zu finden... als Laie. :lachen:
Nach oben Nach unten
*Melly*
Chi-Junkie
Chi-Junkie

avatar


BeitragThema: Re: OP - Versicherung ?   Sa 18 Feb 2012 - 22:21

Finde es auch schwierig was passendes zu finden
und vorallem muss man wissen worauf man achten muss - echt kompliziert :suspekt:
Nach oben Nach unten
Gast
Gast




BeitragThema: Re: OP - Versicherung ?   Sa 18 Feb 2012 - 22:42

Wie gesagt, mein Mann wäre da auch behilflich.
Die 11€ sind PRO MONAT! Aber dies ist dennoch vom Preis-Leistungs-Verhältnis her sehr günstig finde ich...

Man sollte drauf achten, dass es keine Höchstgrenze für OP-Kosten im Jahr gibt und das mindestens der 2-fache Satz der GOT versichert ist. Ob man eine Selbstbeteiligung zahlen möchte muss man selbst entscheiden. Wobei wir jetzt auch OHNE Selbstbeteiligung haben, denn, sonst bräuchte man die unter Umständen ja auch nicht. Ab dem zweiten hund und für jeden Weiteren gibt es 10% Rabatt und so stellen sich dann die 11€ zusammen.
Nach oben Nach unten
Melly
Teppichporsche
Teppichporsche

avatar


BeitragThema: Re: OP - Versicherung ?   Sa 18 Feb 2012 - 22:48

Das die 11€ pro Monat sind, ist mir klar gewesen. :zwinker:
Ich zahle an Haftpflicht für meine 3 schon über 20 € pro Monat..aber wenn ich nach OP schaue, da fängt es erst bei 30 € für einen Chihuahua PRO HUND an. :suspekt:
Drum wunder ich mich über die 11 € pro Hund.

Pikko wäre bei mir eh raus und für Ray und Yui an die 60-100 € im Monat für den Fall der Fälle, da leg ich mir das doch lieber auf ein Sparbuch :denk:

Nach oben Nach unten
Gast
Gast




BeitragThema: Re: OP - Versicherung ?   Sa 18 Feb 2012 - 22:57

Also meinem Mann ist das jetzt nen Rätsel wie du auf die Beträge kommst. Wir bezahlen für unsere FÜNF Hunde 16,50€ Haftpflicht im Monat. Er kennt sich wirklich aus und ist schon ein Spezi in dem Gebiet. Wenn du weitere Hilfe brauchst, sag Bescheid.
Nach oben Nach unten
Melly
Teppichporsche
Teppichporsche

avatar


BeitragThema: Re: OP - Versicherung ?   Sa 18 Feb 2012 - 23:09

Meine sind bei der Gothaer, da ich da selbst auch versichert bin und ich da nicht unbedingt nach dem günstigsten Angebot gegangen bin. Ich bin mit der Versicherung aber auch sehr zufrieden, drum zahl ich auch diese paar Euro mehr gerne. :gut:
Nach oben Nach unten
Gast
Gast




BeitragThema: Re: OP - Versicherung ?   Sa 18 Feb 2012 - 23:15

Ja jeder wie er mag :zwinker:
Nach oben Nach unten
Chi~Maus
Chi-Junkie
Chi-Junkie




BeitragThema: Re: OP - Versicherung ?   Sa 18 Feb 2012 - 23:21

Also ich habe so eine Vericherung nicht für meinen Hund, aber für mein Pferd, weil solch ein Eingriff meist viel größer und teurer ist!
Aber eine schlechte Investition ists weissgott nicht!
Nach oben Nach unten
Speedylein
zuckersüßes Foreninventar
zuckersüßes Foreninventar

avatar


BeitragThema: Re: OP - Versicherung ?   So 19 Feb 2012 - 0:23

ich hab eine dose die man nur mit den dosenöfner auf machen kann und da steck ich 50 bis 100 pro monat rein exrta für operationen oder schwierige behandlungen... find ich wiederum besser weil wenn es den hund nicht mehr geben sollte dann ist das geld auch weg und wenn ich es in die dose stecke habe ich das geld trotzdem noch...
Nach oben Nach unten
NinaAmyTyson
Chi-Junkie
Chi-Junkie

avatar


BeitragThema: Re: OP - Versicherung ?   So 19 Feb 2012 - 10:07

11 Euro pro Hund ist echt seeehr wenig, ein Bekannter von mir zahlt um die 60 Euro für seinen Hund glaub ich.

Bei 11 Euro würd ich's mir auch noch überlegen, aber so die bekannten monatlichen Summen könnte ich nicht abgeben...
Alle meine Hunde wurden innerhalb der letzten 4 Jahre operiert, zum Glück lag der höchste Betrag " nur " bei rund 400 Euro für Amy's zweite Zahn-OP.

Aber ob eine Versicherung Amy überhaupt noch aufnehmen würde? Sie musste ja 2010 + 2011 operiert werden, da könnten die Versicherungsmenschen ja denken dass sie deswegen oft operiert werden muss und den Antrag ablehnen, oder?
Gibt's denn da bestimmte Voraussetzungen?

Nach oben Nach unten
phoenics-sg
Floh-Hopser
Floh-Hopser

avatar


BeitragThema: Re: OP - Versicherung ?   Do 5 Apr 2012 - 13:01

Falls auch hier mal meine Einschätzung hin darf.... :freunde:

Es gibt insgesamt 5 große Gesellschaften die Hunde im OP- und Krankenbereich versichern.
Leider sind hier viele Versicherungen oftmals (je nach Tier) völlig Fehl am Platze. Man muss gucken, was für das eigene Tier am wichtigsten ist. :krank: Viele zahlen so viele Jahre und sind sich der AUsschlüsse garnicht bewusst -> Erst wenn dann ein Schadenfall eintritt und die Versicherung NICHT bezahlt.

Die meisten (günstigen Versicherer) schließen zum Beispiel die PL (Patella Luxation) von vornherein komplett aus, so wie auch viele andere (u.a. gerade beim Chihuahua wichtige) Leistungen.

Manche bezahlen sogar die Prophylaxen jedes Jahr (z.B. bis 100 €) für Impfungen, Wurmkuren, Gesundheitschecks, Zecken-/Flohmittel, etc.

Die Tarife für eine Hunde OP Versicherung:

1 Hund - ab ca. 11 €/Monat, empfehlenswert: 14,90 €/Monat !!!

Prinzipiell bietet KEINE Versicherung ALLE Vorteile. Die eine hat zu viele Ausschlüsse, die nächste eine Kostenbegrenzung jährlich und wiederum eine andere behandelt nicht im Ausland.

Jeder Fall muss daher nach Bedarf ermittelt werden.. :ko: :gut:

EDIT: Wir haben für ca. 38€ / Monat einen Komplettschutz für Cassie. OP Behandlungen, alle Prophylaxen, alle sonstigen Tierarztbesuche, ...)

Gruß
Tobias
Nach oben Nach unten
http://www.Tiervollversicherung.de
Maicy
Ich bin neu hier!
Ich bin neu hier!

avatar


BeitragThema: Re: OP - Versicherung ?   Do 17 Okt 2013 - 12:05

Ist in jedem Fall ein Überlegung wert. Gerade auch wenn Hunde älter werden. Das hab ich an unserem ersten Hund gesehen. Es war zwar an OP nur einmal Zahnstein entfernen nötig, aber da er so einige andere Baustellen hatte, ging es ganz schön ins Geld.

Werde ich mit meinem Mann drüber sprechen und können uns unverbindlich beraten lassen von unserem Versicherungsmensch.



Nach oben Nach unten
Michi
Admin
Admin

avatar


BeitragThema: Re: OP - Versicherung ?   Do 17 Okt 2013 - 12:59

Naja, man muss auf jeden Fall genau schauen, was man wirklich braucht und haben möchte. Man kann für Hunde ja eine generelle Krankenversicherung abschließen oder eben auch nur eine reine OP-Versicherung. Wie schon gesagt, muss man eben genau schauen, was dort jeweils alles dazu gehört, und welche Grenzen es gibt. Ich hatte auch mal vor nen paar Jahren überlegt, so eine Versicherung abzuschließen, kam aber zu dem Entschluss, dass es mir mehr bringt, wenn ich monat. etwas zur Seite lege für den Ernstfall. Gerade da wir nun vier Hunde haben, wäre das monatlich dann auch wieder eine andere Größe. Aber ich denke auch, dass es lohnt, sich das immer mal wieder anzuschauen und einfach durchzurechnen, was einem günstiger kommt.

Michi

________________________________________________
Viele Grüße von Michi mit Simon, Anita, Abby & Iva!
Der Weg zu meinem Herzen ist voller Pfotenabdrücke
Nach oben Nach unten
http://chihuahuas-vom-ruppiner-tor.de
Melo
Floh-Hopser
Floh-Hopser




BeitragThema: Re: OP - Versicherung ?   Do 17 Okt 2013 - 13:00

Überlegen tu ich mir das auch schon länger, vor allem weil ich bei den Behandlungen mit Lia und ihren zarten 6 Monaten schon die 2000 Euro überschritten habe.
Bisher habe ich noch keine Versicherung gefunden die gut ist. Entweder sind sie sehr teuer oder sie schließen fast alles aus. Ok, wir haben die Kosten in Bereichen gehabt die nicht Rassespezifisch sind, aber ich würde wetten auch hier hätte die Versicherung höchstens die Hälfte bezahlt. Rechnet man dagegen dass 38€x12 auch 456 Euro sind und ich davon ausgehe das so eine Krankengeschichte keine 2 Jahre anhält, ist eine Rücklage auf einem Sparbuch sinnvoller. Ich zahle jetzt jeden Monat 25 Euro ein und sammel so Geld an, falls eine OP nötig werden sollte... Naja ich versuch es im Moment ist die Therapie noch nicht abgeschlossen und ansparen während die lfd. noch kommen ist nicht drin.
Was noch dazu kommt ist das ich nicht immer zum Tierarzt gehe sondern auch gern zum Heilpraktiker und dafür kommt keine der Versicherungen auf die ich bisher gefunden habe.
Nach oben Nach unten
baerbel
Teppichporsche
Teppichporsche

avatar


BeitragThema: Re: OP - Versicherung ?   Do 17 Okt 2013 - 17:15

Ich habe bei der Ülzernen meine Beiden versichert
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Ich war da schon mit dem Vorgängerhund und bin voll zufrieden.
Ich zahle für beide Hunde ohne Eigenanteil 18,64€.
Nicht getragen wird PL bzw. angeborene Krankheiten, da muss man sich halt mit dem Tierarzt austauschen....
Du meldest deiner Versicherung das Hund operiert wird oder wurde und bekommst die Unterlagen für den Tierarzt zugeschickt. Die schickst du dann ausgefüllt zurück.
Nelly mussten zwei Zähne gezogen werden, da sie so ungünstig saßen musste der Kiefer aufgeschnitten werden damit die anliegenden Zähne nicht geschädigt werden. Bis auf 5 € für den Faden zum nähen (ich wollte unbedingt den Faden der sich von alleine wieder auflöst) hat die Versicherung alles gezahlt. Das Geld war innerhalb einer Woche bei mir.
-------------------------------------------------------
Hier mal die Zusammenstellung welche OP übernommen wird


1.
Atmungsapparat
A6 Operationen am thoraklen Teil der Luftröhre und Lunge
A7 Trepanieren

2.
Augen
AU 2.1 Entfernung des Bulbus
AU 2.3 Reposition des Bulbus
AU 2.5 Glaukom
AU 2.6 Keratectomie (Koneasequester)
AU 2.7 Abrasio cornea (touchieren, Curettage)
AU 2.8 Hornhautnaht
AU 2.9 Verpflanzung des Ductus parotideus
AU 2.15 Tumorentfernung
AU 2.18 Linsenextraktion
AU 2.19 Linsenimplantation

3.
Bewegungsapparat
B 1.a Amputation Extremitäten
B 1.a Amputation Schwanz
B 1.a Amputation Zehe (keine Wolfskralle)
B 2.2 Frakturbehandlung operativ
B 2.4 Implantat-Entfernung
B 3.1 Arthroskopie
B 3.2 Arthrotomie
B 3.4 Femurkopfresektion
B 3.4 Luxation, operaive Reposition (keine Patellaluxation)
B 3.7 Meniskusoperation
B 3.8 Osteochondrosis dissecans
B 3.9 Isolierter Processus anconeus
B 3.10 Fragmentierter Processus coronoideus
B 3.12 Ruptur der cranialen, caudalen oder beider Kreuzbänder
B 3.13 Ruptur der Seitenbänder
B 5.7 Sehnennaht
B 5.8 Sehnenspaltung (Splitting)

4.
Geschlechtsapparat / Milchdrüse
G 1.7 Prostataoperation
G 1.9 Samenstrangfistel (Operation)
G 2.3 Fetotomie
G 2.9 Ovarhysterektomie
G 2.12 Scheidentumor
G 2.14 Kaiserschnitt
G 3.2 Entfernung eines Mammatumors

5.
Haut
H 1 Abzeßspaltung
H 5 Tumor OP (keine Epuliden)
H 7.c Wundnaht
H 7.d Fisteloperation
H 7.e Bauchwunden, perforierend


6.
Harnapparat
Ha 2 Operation Harnblasenvorfall
Ha 3 Harnröhrenfistel
Ha 5 Nephrektomie
Ha 6 Nephrotomie
Ha 10 Zystotomie

7.
Herz/Kreislauf, Gefäße, Thorax
He 5 Operation am Oesophagus
He 7 Traumatischer Pneumothorax
He 9 Zwerchfellhernie

8.
Ohr, Luftsack
O 3 Bullaosteotomie einseitig
O 8 Othaematon
O 10 Otitisoperation

9.
Verdauungsapparat, Hernien, Bauchorgane, Schilddrüse
V 1.1.1 Laparotomie, diagnostisch
V 1.1.3 Caecumresektion
V 1.1.5 Darmresektion
V 1.1.6 Enterotomie
V 1.1.10 Analbeutelexstirpation
V 1.1.11 Rektalschleimhautresektion
V 1.1.12 Rektumdivertikel
V 1.1.15 Magenresektion
V 1.1.19 Torsionsoperation
V 1.2.3 Operation am Oesophagus
V 1.3.2 Zahnextraktion
V 1.3.3 Füllung
V 1.3.8 Wurzelbehandlung
V 1.3.9 Wurzelresektion
V 1.3.17 Frakturversorgung, Kiefer
V 1.3.18 Kiefergelenksluxation, unblutig Reposition
V 1.3.19 Kieferresktion
V 1.3.20 Mandibulektomie
V 1.3.21 Maxillektomie
V 1.3.22 Kondylektomie
V 1.3.24 Ranulaoperation
V 1.3.26 Tonsillektomie
V 1.3.27 Tumor-OP (keine Epuliden)
V 1.3.28 Zahnfisteloperation (oronasale Fistel)
V 2.2 Pennealhemie
V 2.4 Zwerchfellhemie
V 3.1 Gallenblasenoperation
V 3.2 Leberlappenresektion
V 3.3 Milzextirpation
V 3.4 Partielle Pankreasresektion
V 4.1 Strumaoperation

10.
ZNS, Wirbelsäule, Nervensystem
Z 2.1 Discopathie-Operation
Z 2.2 Wirbelfrakturen


Die genannten Kennziffern entstammen der Gebührenordnung für Tierärzte in der Fassung vom 30.06.2008
Nach oben Nach unten
http://mien-chihuahua.bei-baerbel.de/
phoenics-sg
Floh-Hopser
Floh-Hopser

avatar


BeitragThema: Re: OP - Versicherung ?   So 19 Jan 2014 - 22:14

Ui ui ui... Ganz schön haarig eine reine OP Versicherung mal eben Krankenversicherung zu nennen.

Da dürften viele schnell fehl kalkulieren. Noch dazu PL Ausschluß, was eine der wichtigsten Inhalte für den Chihuahua ist. Desweiteren ist es sicherlich besser eine Ausnahmeliste zu haben, die klein sein sollte, als eine reine Liste, was bezahlt wird. Hier sind wir nämlich schnell bei Dingen, die so nicht exakt gelistet sind und dann nicht bezahlt werden.
Nach oben Nach unten
http://www.Tiervollversicherung.de
Gesponserte Inhalte





BeitragThema: Re: OP - Versicherung ?   

Nach oben Nach unten
 

OP - Versicherung ?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Mein Chi - Das Forum für alle Chihuahua-Verrückten! :: Alles Rund um den Hund :: Ämter, Steuern, Versicherungen-