StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  


Alles auf einem Blick
Allgemein
Zum Forum
Forenregeln
Zum Chat
Gästebereich
Vorstellungsbereich
Ansprechpartner
Mitgliederränge
Geburtstage unserer Chis
Credits

Das Forum
Mein Chihuahua
Alles für den Hund
Welpenstube
Chi trifft Chi

Für Stammmitglieder
Mitgliederbereich

Galerie
Persönliche Alben
Fotowettbewerbe


Wir lieben unsere Chihuahuas, weil ...
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Umfrage
Wieviele Chihuahuas leben in deinem Haushalt?
Kein Chihuahua
1%
 1% [ 1 ]
1 Chi
63%
 63% [ 64 ]
2 Chis
27%
 27% [ 27 ]
3 Chis
5%
 5% [ 5 ]
Mehr als 3 Chis
4%
 4% [ 4 ]
Stimmen insgesamt : 101
Die neuesten Themen
» Hallo
von Malyn Mo 13 März 2017 - 22:31

» Wie komme ich in den Mitgliederbereich?
von Malyn Mi 8 März 2017 - 14:08

» Hm - vermisse eine rege Interaktion....
von Malyn Mi 8 März 2017 - 13:45

» Neu hier
von Nici So 26 Feb 2017 - 17:11

» Hallo
von Nici So 26 Feb 2017 - 17:11

» Wir sind neu hier :)
von Nici Fr 24 Feb 2017 - 7:28

» Was zahlt ihr Hundesteuer?
von suska Do 18 Aug 2016 - 11:50

» Letzter Lebensabschnitt
von Eva Mi 17 Aug 2016 - 16:55

» Was lest ihr gerade?
von Jack&Barry Di 16 Aug 2016 - 20:08

» Berlin Tag & Nacht
von Chihuahua_Fan_Vivi Di 16 Aug 2016 - 17:44

» Stubenrein ....?
von Sandra77 Do 11 Aug 2016 - 11:04

» Vorstellung Pebbles und Frauchen
von Sandra77 Do 11 Aug 2016 - 10:59

Die meistbeachteten Themen
Was zahlt ihr Hundesteuer?
Berlin Tag & Nacht
Wo kommt ihr her?
Der süsseste Hund Deutschlands
Kurzes Feedback!
Treffen Raum Hessen/BaWü/Pfalz
100 Gründe, warum wir Chihuahuas lieben!
Der Hundeflüsterer Cesar Millan
Zuletzt habe ich den Film ... gesehen und muss sagen ...
Chi-Treffen 2013 - Aber wo?
Die lebendigsten Themen
Berlin Tag & Nacht
Was zahlt ihr Hundesteuer?
Zuletzt habe ich den Film ... gesehen und muss sagen ...
Wo kommt ihr her?
Kurzes Feedback!
Treffen Raum Hessen/BaWü/Pfalz
Chi-Treffen 2013 - Aber wo?
Der süsseste Hund Deutschlands
100 Gründe, warum wir Chihuahuas lieben!
LeelaPaws-Individuelles für besondere Hunde
Die aktivsten Beitragsschreiber des Monats
Malyn
 
Nici
 
Chihuahua_Fan_Vivi
 
Patricia42
 
Jack&Barry
 
ramise
 
TEAM

Admin
----------

Moderatoren
-------------------
Christina
Eva


Schlüsselwörter
speyer tagebuch pasha chibaba Hashtags Welpen Trockenfutter Gewicht cara wanderpaket Kalender welpe Flöhe sinniges barf bilder Bellen kastration chihuahua Chiwuff Canis Geschirr futter Treffen Terra Läufigkeit
Follow us
 

Austausch | 
 

 *heeul* so traurig und grausam

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Lydi91
Ich gehöre hierher!
Ich gehöre hierher!

avatar


BeitragThema: *heeul* so traurig und grausam   Do 6 Okt 2011 - 11:25

Brief aus einer ausländischen Tötungsstation $
(ohne die Fotos) ...bitte weitergeben...!Dieser Brief sollte um die Welt gehen, und überall aus gehangen werden... !!!!Ich bedanke mich, bei dem mir unbekannten Schreiber!!!

Brief von einem Arbeitnehmer aus einer Perrera
Ich glaube, unsere Gesellschaft braucht ein Weckruf. Als Leiter einer Perrera, werde ich was mit Euch teilen ... ein Blick von "innen", wenn Ihr mir erlaubt.
Zunächst an alle Züchter und Verkäufer von Hunden, Ihr solltet zumindest einen Tag in einer Perrera arbeiten. Wenn Ihr vielleicht den traurigen, verlorenen Blick in den Augen der Hunde seht, würdet Ihr Eure Meinung ändern und nicht an Menschen verkaufen, die ihr gar nicht kennt. Gerade diese Welpen könnten am Ende in meiner Perrera landen, wenn er nicht mehr ein süßes Hundebaby ist. Wie würdet Ihr euch fühlen, wenn Ihr wüsstet, dass es eine 90%ige Chance besteht, dass dieser Hund nie mehr aus dem Zwinger kommt, wenn er erstmal hier landet? 50% der Hunde, die hier abgegeben werden oder verirrt rum laufen sind reinrassige Tiere.
Hier die häufigsten Ausreden die ich höre, sind:
"Wir sind umgezogen und ich kann unseren Hund / unsere Katze nicht mitnehmen." Wirklich? Wohin ziehen Sie denn und warum suchen Sie sich nicht eine Wohnung oder ein Haus in dem sie mit ihrem Tier leben können?
"Der Hund wurde größer, als wir dachten." Und was dachten Sie denn wie große ein deutscher Schäferhund wird????
"Ich habe keine Zeit mehr für das Tier". Wirklich? Ich arbeite 10 oder 12 Stunden am Tag und ich habe immer noch Zeit für meine 6 Hunde.
"Er zerstört meinen ganzen Garten " Also, warum haben Sie ihn nicht im Haus mit der Familie?
Dann sagen sie immer: "Wir wollen nicht nerven und darauf beharren, dass Sie ihm ein gutes Zuhause suchen, denn wir wissen, dass sie ihn adoptieren werden, er ist nämlich ein guter Hund.“ Das Traurige daran ist, dass Dein Haustier nicht adoptiert wird und weißt Du, wie stressig es in einem Zwinger ist? Nun, lass es mich Dir mal erklären:
Dein Tier hat 72 Stunden Zeit eine neue Familie zu finden. Manchmal ein wenig länger, wenn die Zwinger nicht so voll sind und er völlig gesund bleibt.
Wenn Dein Tier sich erkältet, stirbt es.
Die Katzen sehen ihrem sicheren Tod entgegen.
Dein Haustier wird in einen kleinen Käfig eingesperrt, umgeben vom lauten Bellen und Schreien von 25 anderen Tieren.
Dein Haustier wird weinen und deprimiert sein und auf seine Familie warten, die ihn verlassen hat. Wenn Dein Tier Glück hat und es genügend Freiwillige gibt, könnte es sein, dass er mal ausgeführt wird. Wenn nicht, wird Dein Haustier keinerlei Aufmerksamkeit erhalten, abgesehen von einem Teller mit Essen welcher unter die Zwingertür geschoben wird und eine Dusche mit Wasser, um die Exkremente raus zu spülen.
Wenn Dein Hund groß, schwarz oder einer Kampfhundrasse (Pit Bull, Dogge ...) angehört hast Du ihn in den sicheren Tod geführt in dem Augenblick in dem Du mit ihm durch die Tür gekommen bist. Diese Hunde werden in der Regel nicht angenommen. Egal wie "süß" oder wie "trainiert" er ist.
Wenn Dein Hund nicht in den 72 Stunden adoptiert wird und die Perrera voll ist wird er sterben.
Wenn die Perrera nicht voll ist und Dein Hund attraktiv und süß ist, kann man möglicherweise seine Hinrichtung verzögern, aber nicht für lange. Die meisten Hunde werden sofort umgebracht, wenn sie sich aggressiv zeigen, aber selbst der ruhigste Hund kann solch ein Verhalten zeigen, wenn er eingesperrt wird und die Veränderungen seines Umfeldes nicht verträgt.
Wenn Dein Hund sich mit Zwingerhusten infiziert (Canine infektiöse Tracheobronchitis) oder einer anderen Infektionen der Atemwege, wird er unverzüglich getötet, einfach weil wir keine Ressourcen haben, um Therapien in Höhe von 150,-- € zu bezahlen.
Und nun möchte ich Euch was über die Euthanasie schreiben für all die, die noch nie erlebt haben, wie ein vollkommen gesundes Tier umgebracht wird: Als erstes werden die Hunde mit einer Leine aus ihrem Zwinger geholt, sie denken, dass sie spazieren gehen werden und wedeln mit dem Schwanz.
Bis wir in "den Raum" kommen, dort bremst jeder Hund ab. Ich bin davon überzeugt, dass sie den Tod und alle verlorenen Seelen riechen, die dort sterben mussten. Es ist seltsam, aber es passiert mit jedem von ihnen.
Dein Hund oder deine Katze wird von 1-2 Menschen gehalten, je nachdem wie nervös oder groß das Tier ist. Dann wird jemand von der Verwaltung oder ein Tierarzt den Sterbeprozess einleiten. Es wird eine Ader in ihrem Vorderbein gesucht eine Dosis einer "pinken Substanz" injiziert. Hoffentlich ist Dein Haustier nicht scheu, wenn es von mehreren gehalten wird. Ich habe Hunde gesehen, die sich die Kanüle raus gerissen haben und in ihrem Blut gebadet haben, begleitet von lauten Weinen und Schreien. Viele schlafen nicht einfach ein, sie krampfen und ringen nach Luft und koten sich ein.
Wenn alles fertig ist, wird Dein Tier wie ein Stück Holz gestapelt auf die anderen Hunde, die schon in der Gefriertruhe liegen, um darauf zu warten wie Abfall abgeholt zu werden. Was passiert als nächstes? Wird es eingeäschert oder begraben? Wird es als Tierfutter verarbeitet? Du wirst es nicht erfahren, aber es war ja nur ein Tier und Du kannst Dir ja jederzeit ein Neues holen, richtig?
Ich hoffe, wenn Du bis hierher gelesen hast, dass sich Deine Augen getrübt haben und Dir die Bilder nicht aus dem Kopf gehen, denn ich sehe sie jeden Tag, wenn ich nach Hause komme von der Arbeit.
Ich hasse meinen Job, ich hasse es dass es ihn überhaupt gibt und ich hasse es zu wissen, dass es ihn weiterhin geben wird, wenn ihr Euch nicht ändert.
Zwischen 9 und 11 Millionen Tiere sterben weltweit jeden Tag in den Perreras und nur Du kannst das stoppen. Ich mache alles mögliche, um jedes Leben zu retten, aber die Tierheime sind immer voll und jeden Tag gibt es mehr Tiere die rein kommen als die die raus dürfen.
Bitte züchte oder kaufe nicht, solange Hunde in den Perreras sterben.
Hasse mich, wenn Du möchtest. Die Wahrheit tut immer weh und das ist nun mal die Realität. Ich hoffe nur, dass ich mit diesem Brief die Menschen erreichen kann, die züchten, ihre Tiere aussetzen oder wahllos kaufen.
Ich wünschte, jemand würde zu mir auf die Arbeit kommen und sagen: "Ich habe ihren Brief gelesen und möchte ein Tier adoptieren". Dann hätte sich alles gelohnt.
Bitte, wenn Du möchtest, dass sich das ändert, verteile meinen Brief großzügig.
Jazz M. Onster.
Nach oben Nach unten
Lilli_Emma09
Chi-süchtig
Chi-süchtig

avatar


BeitragThema: Re: *heeul* so traurig und grausam   Do 6 Okt 2011 - 11:31

Oh man!! :wein:
Wie wahr, wie wahr!!!
Nach oben Nach unten
https://www.facebook.com/#!/angelina.haas
Lydi91
Ich gehöre hierher!
Ich gehöre hierher!

avatar


BeitragThema: Re: *heeul* so traurig und grausam   Do 6 Okt 2011 - 11:36

:wein: ich hatte so ne gänsehaut als ich das gelsen habe
Nach oben Nach unten
Speedylein
zuckersüßes Foreninventar
zuckersüßes Foreninventar

avatar


BeitragThema: Re: *heeul* so traurig und grausam   Do 6 Okt 2011 - 11:49

:wein: ich habe gänsehaut und pipi in den augen...
das ist soo traurig das wirklich sowas passiert!!! :wein:
Nach oben Nach unten
Lydi91
Ich gehöre hierher!
Ich gehöre hierher!

avatar


BeitragThema: Re: *heeul* so traurig und grausam   Do 6 Okt 2011 - 11:53

Angeblich gehts in Spanien so zu *sniff* und wer weiß wo überall noch :wein:
Nach oben Nach unten
Speedylein
zuckersüßes Foreninventar
zuckersüßes Foreninventar

avatar


BeitragThema: Re: *heeul* so traurig und grausam   Do 6 Okt 2011 - 12:01

ja leider!!
hab schon mit meinem mann geredet das wenn unsere beiden kinder größer sind und wir dann irgendwann mal ein haus mit garten haben ob wir uns nicht dann einen aus so einer station holen wollen und er meinte mal schauen bis dahin ist ja noch zeit aber ich denke mal schon das wir das dann machen...

mir tuen die alle so leid...
Nach oben Nach unten
Luna
Moderator
Moderator

avatar


BeitragThema: Re: *heeul* so traurig und grausam   Do 6 Okt 2011 - 14:29

oh je, ich hatte direkt den Drang Luna gaanz doll in den Arm zu nehmen als ich das gelesen hab. Sowas bringt ein ganz schön zum Nachdenken.
Nach oben Nach unten
http://www.mylari.de
bear
Chihuahua-Verrückt
Chihuahua-Verrückt

avatar


BeitragThema: Re: *heeul* so traurig und grausam   Do 6 Okt 2011 - 14:35

Wow das ist krass..ich hab meeeeega gänsehaut....
Das ist voll traurig das Menschen so eckelhaft sein können...
Bin echt sprachlos.... :wein:
Nach oben Nach unten
NinaAmyTyson
Chi-Junkie
Chi-Junkie

avatar


BeitragThema: Re: *heeul* so traurig und grausam   Do 6 Okt 2011 - 21:04

Ich weiß nicht mehr woher ich das habe, wahrscheinlich war's mal irgendwo in einer Reportage oder so...
War auf jeden Fall auch in einem der südlichen Ländern...

Eine Familie bringt ihren alten Hund ins Tierheim, geben ihn dort ab und fragen fast im selben Atemzug ob das Tierheim derzeit Welpen zur Vermittlung hat...
Soweit ich mich erinnern kann war dieser alte Hunde sein ganzes Leben bei dieser Familie...
Nach oben Nach unten
Lydi91
Ich gehöre hierher!
Ich gehöre hierher!

avatar


BeitragThema: Re: *heeul* so traurig und grausam   Fr 7 Okt 2011 - 12:40

OMG wie kann wer seinen Hund abgeben im TH und zu gleich wegen einen Welpen fragen?
Haben diese Menschen kein Herz??
So eine frechheit
Nach oben Nach unten
Luna
Moderator
Moderator

avatar


BeitragThema: Re: *heeul* so traurig und grausam   Fr 7 Okt 2011 - 12:57

OHA, wie herzlos können Menschen sein. Und wenn der neue Welpe dann auch groß ist, wird wieder ein neuer gesucht oder was :sauer:
Nach oben Nach unten
http://www.mylari.de
lina
... nicht ohne meinen Chi!
... nicht ohne meinen Chi!

avatar


BeitragThema: Re: *heeul* so traurig und grausam   Fr 24 Feb 2012 - 11:52

Ich wusste nicht wohin mit Video...Schaut es euch mal an


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Nach oben Nach unten
Iva
Ich gehöre hierher!
Ich gehöre hierher!

avatar


BeitragThema: Re: *heeul* so traurig und grausam   Fr 24 Feb 2012 - 12:23

Bei deinem Link kommen 4 Videos zur Auswahl??!!

Ich fand den Brief und den Kommentar mit dem alten Hund ins Tierheim und Welpen mitnehmen auch voll krass, vor allem der Brief. :wein:

Wenn ich sowas immer les, bin ich richtig stolz auf meine Eltern.
Sie haben in Spanien einen kleinen Mischling aus einer Tötungsstation geholt, da war sie ca. ein Jahr alt und sie wurde bei meinen Eltern 16 Jahre alt und hatte ein tolles Leben.
Außerdem haben sie vor 4 Jahren einen italienischen Hirtenhund aus einer Tötungsstation in Italien geholt, er war 1,5 Jahre alt hatte ein Loch im Kopf und ein gebrochenes Vorderbein und lag in einem Minikäfig mit Zecken und Parasiten übersät.
Es gibt noch Bilder davon, einfach schrecklich. Jetzt is er gesund und munter :top:
Nach oben Nach unten
lina
... nicht ohne meinen Chi!
... nicht ohne meinen Chi!

avatar


BeitragThema: Re: *heeul* so traurig und grausam   Fr 24 Feb 2012 - 12:28

Es ist das video

aktion tier Kampagne: Billigwelpen -- Überleben darf kein Zufall sein - Fall Pepe
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte





BeitragThema: Re: *heeul* so traurig und grausam   

Nach oben Nach unten
 

*heeul* so traurig und grausam

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Mein Chi - Das Forum für alle Chihuahua-Verrückten! :: Alles Rund um den Hund :: Tierschutz-