StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  


Alles auf einem Blick
Allgemein
Zum Forum
Forenregeln
Zum Chat
Gästebereich
Vorstellungsbereich
Ansprechpartner
Mitgliederränge
Geburtstage unserer Chis
Credits

Das Forum
Mein Chihuahua
Alles für den Hund
Welpenstube
Chi trifft Chi

Für Stammmitglieder
Mitgliederbereich

Galerie
Persönliche Alben
Fotowettbewerbe


Wir lieben unsere Chihuahuas, weil ...
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Umfrage
Wieviele Chihuahuas leben in deinem Haushalt?
Kein Chihuahua
1%
 1% [ 1 ]
1 Chi
63%
 63% [ 64 ]
2 Chis
27%
 27% [ 27 ]
3 Chis
5%
 5% [ 5 ]
Mehr als 3 Chis
4%
 4% [ 4 ]
Stimmen insgesamt : 101
Die neuesten Themen
» Huhu
von Nici Mi 16 Aug 2017 - 14:47

» Hallo
von Malyn Mo 13 März 2017 - 22:31

» Wie komme ich in den Mitgliederbereich?
von Malyn Mi 8 März 2017 - 14:08

» Hm - vermisse eine rege Interaktion....
von Malyn Mi 8 März 2017 - 13:45

» Neu hier
von Nici So 26 Feb 2017 - 17:11

» Hallo
von Nici So 26 Feb 2017 - 17:11

» Wir sind neu hier :)
von Nici Fr 24 Feb 2017 - 7:28

» Was zahlt ihr Hundesteuer?
von suska Do 18 Aug 2016 - 11:50

» Letzter Lebensabschnitt
von Eva Mi 17 Aug 2016 - 16:55

» Was lest ihr gerade?
von Jack&Barry Di 16 Aug 2016 - 20:08

» Berlin Tag & Nacht
von Chihuahua_Fan_Vivi Di 16 Aug 2016 - 17:44

» Stubenrein ....?
von Sandra77 Do 11 Aug 2016 - 11:04

Die meistbeachteten Themen
Was zahlt ihr Hundesteuer?
Berlin Tag & Nacht
Wo kommt ihr her?
Der süsseste Hund Deutschlands
Kurzes Feedback!
Treffen Raum Hessen/BaWü/Pfalz
Zuletzt habe ich den Film ... gesehen und muss sagen ...
100 Gründe, warum wir Chihuahuas lieben!
Chi-Treffen 2013 - Aber wo?
Der Hundeflüsterer Cesar Millan
Die lebendigsten Themen
Berlin Tag & Nacht
Was zahlt ihr Hundesteuer?
Zuletzt habe ich den Film ... gesehen und muss sagen ...
Wo kommt ihr her?
Kurzes Feedback!
Treffen Raum Hessen/BaWü/Pfalz
Chi-Treffen 2013 - Aber wo?
Der süsseste Hund Deutschlands
100 Gründe, warum wir Chihuahuas lieben!
LeelaPaws-Individuelles für besondere Hunde
Die aktivsten Beitragsschreiber des Monats
LinaBo94
 
Nici
 
TEAM

Admin
----------

Moderatoren
-------------------
Christina
Eva


Schlüsselwörter
Alina
Follow us
 

Austausch | 
 

 Hundeführerschein

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Chiwuff
zuckersüßes Foreninventar
zuckersüßes Foreninventar

avatar


BeitragThema: Hundeführerschein   Mo 28 Jan 2013 - 12:24

Hey, bei uns wird ab Sommer der Hundeführerschein Pflicht:

Zitat :
Hundeführerschein
Ab dem 1. Juli 2013, müssen Hundehalter eine zum Halten von Hunden erforderliche Sachkunde nachweisen, besser bekannt als „Hundeführerschein“.
Dieser Nachweis wird aber zum Beispiel nicht notwendig, wenn der Halter innerhalb der letzten zehn Jahre bereits nachweislich zwei Jahre ununterbrochen einen Hund gehalten hat. Zu belegen wäre dies durch den Hundesteuerbescheid.

Zitat :

Der BHV hat den Hundeführerschein in Zusammenarbeit mit führenden deutschen Tier-Verhaltenstherapeuten entwickelt, er wird unter anderem von der Bundestierärztekammer empfohlen und gilt als behördlich anerkannter Sachkundenachweis.

Im theoretischen Teil wird das Wissen des Halters zu verschiedenen Themen wie Hundehaltung, Erziehung, Gesundheit, Verhalten und Recht geprüft. Erst mit Bestehen der Theorie darf die praktische Prüfung abgelegt werden.

Der Halter zeigt hierbei, dass er seinen Hund in verschiedenen Alltagssituationen unter Kontrolle hat, ohne dass andere Menschen oder Hunde belästigt oder gefährdet werden.

Wollte mal fragen was ihr davon haltet?

Ich bin grad nochmal raus, weil Milli im März schon zwei Jahre bei mir ist :zwinker:

Aber ansonsten finde ich das Gesetz echt gut... und eigentlich wollte ich auch mal so einen Führerschein machen (bis jetzt noch nicht dazu gekommen :ops: )

Es gibt ja auch genug Leute, die denken ihr Hund muss nicht erzogen werden...Ich hoffe denen werden dadurch mal die Augen geöffnet was es heißt einen Hund richtig zu halten. Egal ob bei großen Hunden, die machen dürfen was sie wollen oder z.B. Leute mit Chihuahuas die denken der Hund braucht nur eine Hundeklo und bissl Futter. :hier:
Nach oben Nach unten
http://www.chiwuff.de
Gloria&Mira
Ich bin neu hier!
Ich bin neu hier!

avatar


BeitragThema: Re: Hundeführerschein   Mo 28 Jan 2013 - 13:24

Ich finde den Hundeführerschein sehr gut - hab den Sachkundenachweis bzw. den Hundeführerschein für meine große (Hirtenhund) schon vor 3 Jahren gemacht - dort war er noch freiwillig u. in manchen Bundesländern in Österreich ist er jetzt schon verpflichtet - und das finde ich besonders gut - da es in Österreich manche Hundebesitzer gibt - die mit Hunden überhaupt nicht umgehen können oder der Meinung sind - ihr Hunde tun ja eh nix sind sowieso von Haus aus brav. Aber ich finde das jeder Hund egal wie groß und wie liab er ist - eine gute Führung bzw. einen guten Rudelführer braucht!

Ich werde im Frühling mit meiner kleinen - auch einen Hundeführerschein machen - da er sehr Empfehlenswert und lustig ist - ich habe eine super Hundetrainerin - die uns die Grundkommandos spielerich beibringen wird und die Bindung zwischen Mensch und Tier noch mehr festig. Ich bin auch schon neugierig - wie schnell meine kleine lernt - irgendwie ist sie zur Zeit unserer Prinzessin - das sie auch genau zum ausnutzen weiß!




Nach oben Nach unten
Nalika
Chi-süchtig
Chi-süchtig

avatar


BeitragThema: Re: Hundeführerschein   Mo 28 Jan 2013 - 13:38

Grundsätzlich: Gute Sache!

Aber ich befürchte, dass die Idioten, die du ansprichst, trotzdem immer Hunde halten werden. Dem kann man damit nicht vorbeugen, das sieht man ja am normalen Führerschein. Jeder hat ihn gemacht, aber wie viele Leuten fahren betrunken oder nehmen die Vorfahrt oder verhalten sich so, als würde ihnen die Straße allein gehören? Genau, viel zu viele!
Theoretisches Wissen kannst du auswendig lernen, den praktischen Teil bekommst du auch noch irgendwie hin... zur Not werden eben ein paar Stunden in der Hundeschule genommen, aber was passiert danach? Es kontrolliert mit Sicherheit keiner, was du deinem Hund in den Napf füllst, ob er im Wald nach einem halben Jahr noch hört oder ob dein Chi auf das Hundeklo geht. Hier geht es um ein grundlegendes Verständnis - ich finde es schrecklich, wenn ein Hund gezwungen ist sein Heim zu beschmutzen, andere finden das nicht sooo schlimm. Daran wird auch ein Hundeführerschein nichts ändern.

Mir persönlich würde es ja schon reichen, wenn die meisten Hundehalter den Kot ihres Lieblings wegräumen würden - sogar an so kleinen Dingen scheitert es.

Es fallen doch eigentlich immer nur die schlechten Hundehalter auf, wobei ich nicht behaupten würde, dass es die Mehrheit ist. Das denke ich nämlich nicht. Doch es fehlt, wie gesagt, bei manchen Leuten einfach an einem grundlegenden Verständnis und da du nicht in die Köpfe rein gucken kannst, kannst du auch mit einem Hundeführerschein nicht bescheinigen ob es angekommen ist oder nicht.

Ich will nicht alles schlecht reden, aber ich erhoffe mir nicht all zu viel davon. Am Ende ist es so wie im Straßenverkehr auch: Am meisten musst du IMMER auf die anderen achten. :zwinker:
Nach oben Nach unten
Gloria&Mira
Ich bin neu hier!
Ich bin neu hier!

avatar


BeitragThema: Re: Hundeführerschein   Mo 28 Jan 2013 - 13:50

Ich finde es trotzdem gut das es angeboten wird - ob man es annimmt oder nicht - muß jeder selbst in seiner Verantwortung übernehmen. (Und ohne Führerschein im Straßenverkehr - würde es noch mehr Tote oder Verletzte geben.)
Nach oben Nach unten
Larnius
Chi-süchtig
Chi-süchtig

avatar


BeitragThema: Re: Hundeführerschein   Mo 28 Jan 2013 - 14:16

Gibt es dafür dann ein Mindestalter? Also für das Hündchen? Theoretische Prüfung für mich ist ja total ok - aber von Cookie groß was zu verlangen? :lachen:
Nach oben Nach unten
Gloria&Mira
Ich bin neu hier!
Ich bin neu hier!

avatar


BeitragThema: Re: Hundeführerschein   Mo 28 Jan 2013 - 14:50

Nein - Mindestalter gibt es glaube ich nicht - aber man braucht dazu eh nur die Grundkommandos - wie Sitz, Platz, Bleib, Hier, Leinen gehn, Sozialverhalten mit anderen Hunden sollte man auch können! Also wir haben es mit viel üben geschafft - und das war für uns schwere (aber lustige) Arbeit - den meine große Hündin hat ihren eigenen Kopf u. erzieht mich leichter - als umgekehrt! :ops:
Nach oben Nach unten
Chihuahua_Fan_Vivi
Chi-Junkie
Chi-Junkie

avatar


BeitragThema: Re: Hundeführerschein   Mo 28 Jan 2013 - 20:15

Okay, dann schaffe ich das auch. Kriegt man den Hunde Führerschein also in der Huschu ja ? :-)
Nach oben Nach unten
blondiii
Chihuahua-Verrückt
Chihuahua-Verrückt

avatar


BeitragThema: Re: Hundeführerschein   Mo 28 Jan 2013 - 20:58

So ein quatsch!!!
Bei den sogenannten "Kapfhunden" finde ich, dass es ne tolle und wichtige Sache is. Aber bei nem Chihuahua??? Ich kann den Leuten da irgendeinen Scheiß erzählen und wie schon geschrieben wurde, die Theorie kann man auswendig lernen. Aber wie ich wirklich mit meinem Hund zu Hause umgehe, ihn behandle und ob er alles das bekommt was er braucht kann niemand nachweisen. Und das ein Hund Sitz, Platz, usw können soll is nun mal keine Vorschrift. Manchen Leuten is es wichtig, anderen eben nicht.
Aber hierzu gibts bestimmt viele Meinungen :zwinker:
Nach oben Nach unten
Chiwuff
zuckersüßes Foreninventar
zuckersüßes Foreninventar

avatar


BeitragThema: Re: Hundeführerschein   Mo 28 Jan 2013 - 21:57

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] schrieb:
Okay, dann schaffe ich das auch. Kriegt man den Hunde Führerschein also in der Huschu ja ? :-)

Jap



Also ich finde es schon wichtig, dass ein Hund gehorsam ist, egal ob Chihuahua oder Kampfhund.
Es geht ja nicht darum wie mein Hund sich zuhause, sondern hauptsächlich ja wohl wie er sich draußen, unter fremden Menschen/Hunden verhält...

Ich bin sehr froh, dass ich meinen Chihuahua abrufen kann... es soll auch Leute geben die vor kleinen Hunden Angst haben oder es einfach störend finden wenn sie angesprungen oder angebellt werden.

Also, ich finde es ist eine Gute Sache, klar wird es immer Ausnahmen geben, die sich nicht daran halten aber es gibt bestimmt auch Einige, die dort was lernen und das auch ernst nehmen :zunge:
Nach oben Nach unten
http://www.chiwuff.de
blondiii
Chihuahua-Verrückt
Chihuahua-Verrückt

avatar


BeitragThema: Re: Hundeführerschein   Mo 28 Jan 2013 - 22:45

Ich denke mal jeder der einen Hund hat achtet schon darauf das er immer Abrufbar ist. Nicht nur weil sich durch das Tier vielleicht andre Menschen gestört fühlen, ich möchte nich, dass wenn ich mit Gino spazieren bin er von nem Auto überfahren wird nur weil er nicht hört wenn ich ihn rufe!
Is das denn pflicht oder erstmal nur freiwillig?
Nach oben Nach unten
Chiwuff
zuckersüßes Foreninventar
zuckersüßes Foreninventar

avatar


BeitragThema: Re: Hundeführerschein   Di 29 Jan 2013 - 9:00

Ich mein das ja nur, weil ich nun auch schon sehr oft gehört und gelesen habe, dass Leute von irgendwelchen freilaufenden Hunden belästigt wurden und es dem Besitzer nicht gestört hat oder er die Hunde nicht abrufen konnte. Ist mir ja auch schon passiert, drei riesen Hunde, die Frau versucht noch die Hunde abzurufen...klapt aber nicht... und Milli ist weg.

Ich weiß nicht wie es in anderen Städten ist, aber hier wird es ab Sommer Pflicht.
Nach oben Nach unten
http://www.chiwuff.de
Chihuahua_Fan_Vivi
Chi-Junkie
Chi-Junkie

avatar


BeitragThema: Re: Hundeführerschein   Di 29 Jan 2013 - 9:27

Dann werde ich mich in erkundigen ob das bei uns auch Pflicht ist.
Nach oben Nach unten
Angi
Teppichporsche
Teppichporsche

avatar


BeitragThema: Re: Hundeführerschein   Di 29 Jan 2013 - 9:37

Hundeführerschein ist eine tolle Sache,
ich hab den Sachkundenachweis auch schon vor 4 Jahren mit meinem Golden gemacht (zu der Begleithundeprüfung kamen wir dann aus persönlichen Problemen mit unserem verein nicht mehr).
Ihr habt schon recht dass man das stur auswendig lernen kann, aber dann wird man mehr oder minder auch gezwungen sich damit zu beschäftigen und auseinander zu setzten. Ich muss sagen dass für mich damals viele neue Sachen dabei waren die mir vorher gar nicht so klar waren.
Es zur Pflicht zu machen ist, meiner Meinung nach, aber dennoch unnötig. Ich bin auch für mehr Erziehung bei Hunden, besonders bei kleineren Rassen! Bei großen ist es sowieso ein MUSS den Hund zu erziehen ansonsten tanzen dir 40kg am anderen Ende der Leine auf der Nase rum. Finde es sehr schade, dass viele Kleinhundebesitzer nicht viel Wert auf Erziehung legen (ich möchte an dieser Stelle keinen persönlich angreifen). Mir fällt es, seit ich fast in Berlin wohne, immer mehr unangenehm auf wie viele kleine Hunde einfach überhaupt nicht erzogen sind! Bei uns auf dem Dorf wohnen eh mehr größere Rassen und ja auch da gibt es unerzogene Vertreter, aber was ich hier täglich erlebe ist wirklich traurig!
Mein Freund hat generell viel Respekt vor Hunden, egal welcher Größe, und für ihn ist das stress einfach aus der Wohnung zu gehen und über die Straße weil es hier einfach nur von Hunden wimmelt, die frei laufen dürfen, aber wirklich gar nicht hören, da wird man dann schnell mal angebellt oder angeknurrt. Ich würde mir von der Führerscheinpflicht erhoffen, dass solche Situationen weniger werden.

Nach oben Nach unten
http://apportier.blogspot.com/
Maddy66
Chi-Stammmitglied
Chi-Stammmitglied

avatar


BeitragThema: Hundeführerschein   Do 4 Jul 2013 - 12:33

Hallo ihr Lieben,

ich habe in den Nachrichten diese Woche gesehen, dass in Niedersachsen der Hundeführerschein eingeführt wurde.

Jeder Besitzer soll sich dazu melden und muss wohl verschiedene Prüfungen theoretisch und praktisch bestehen, um festzustellen, dass er tauglich für eine Hundeführung ist.
Das Ganze kostet dann natürlich 200€ und wird mit einer Strafe bis zu 10.000€ versehen, wenn man ihn nicht macht.

Was haltet ihr davon?


Also meine Meinung:
Es gibt viele Leute, bei denen ich mir denke, wie kann man denen erlauben einen Hund zu halten.
Aber will mir ein wildfremder Mensch durch ein Stück Papier sagen, dass ich geeignet bin meine Hunde zu halten?
Und was sollen wir noch alles zahlen?
Reicht es nicht, dass wir Hundesteuer für nichts und weder nichts zahlen?
Wer sich ein Tier anschafft hat bereits hohe Kosten mit denen er rechnen muss.
Und was passiert mit den Hunden, bei denen das Herrchen/ Frauchen durchfällt?

Es ist noch nicht klar, ob der Hunde FS überall eingeführt werden soll- aber ich ahne Schlimmes. :teufel:
Nach oben Nach unten
Chiwuff
zuckersüßes Foreninventar
zuckersüßes Foreninventar

avatar


BeitragThema: Re: Hundeführerschein   Do 4 Jul 2013 - 12:48

Schau mal hier: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
http://www.chiwuff.de
Maddy66
Chi-Stammmitglied
Chi-Stammmitglied

avatar


BeitragThema: Re: Hundeführerschein   Do 4 Jul 2013 - 15:12

Danke fürs Verschieben, hatte zwar die Suchoption benutzt, aber nichts gefunden :ops:
Nach oben Nach unten
blondiii
Chihuahua-Verrückt
Chihuahua-Verrückt

avatar


BeitragThema: Re: Hundeführerschein   Do 4 Jul 2013 - 22:10

Ich finde es unverschämt 200€ dafür zu verlangen. Hundesteuer und dann noch zusätzlich das? Unmöglich!!!!!

Muss dir da zustimmen Madlen, bei vielen Leuten ist die Hundehaltung wirklich sehr fragwürdig. Jedoch leuchtet mir die Logik eines Hundeführerscheins nicht ein (obwohl klar, wir sollen zahlen!!), ich bin nach wie vor nicht dafür.

Habe mich auch schon gefragt was passiert wenn man durchfällt. Wird einem das Tier dann weggenommen? Können überhaupt alle Hundehalter die 200€ dafür aufbringen? Muss man alten Menschen auch noch zumuten?

Einfach nur schwachsinnig!!!
Nach oben Nach unten
Chihuahua_Fan_Vivi
Chi-Junkie
Chi-Junkie

avatar


BeitragThema: Re: Hundeführerschein   Fr 5 Jul 2013 - 8:49

Danke Andrea so denke ich nämlich auch. Das ist in meinen Augen nur Geld Abzockerei -.-
Nach oben Nach unten
baerbel
Teppichporsche
Teppichporsche

avatar


BeitragThema: Re: Hundeführerschein   Fr 5 Jul 2013 - 8:53

bei uns macht man den Führerschein, wenn man den Hund ohne Leine Laufen lassen möchte.
Er ist Kostenlos, der Hund muss unter Beweis stellen, das er die Grundkommandos kennt und ausführt, erkennt was eine Straße ist, voll zurück rufbar ist, bei Fuß geht, und nicht aggressiv reagiert wenn Herrchen bzw. Frauchen angemacht wird. Der Führerschein ist Personen gebunden,
die die Prüfung ablegt und natürlich auf den Hund der geprüft wird.
Wir haben strenge Leinenpflicht. Ab September stellt die Stadt extra Leute ein die die Hundehaltervorschriften kontrolliert. Es nimmt hier überhand mit Hundehaufen, nicht angemeldeten Hunden und Hunden di ohne Leine laufen und Personen bzw. Kinder und andere Hunde anmachen.
Ich finde es OK und bin voll beim Trainieren, meine Süßen finden es doof und boykottieren :lachen: 
Für Listenhunde gibt es dann noch einen Extra-Führerschein.
Nach oben Nach unten
http://mien-chihuahua.bei-baerbel.de/
Mäusekineos
Chihuahua-Verrückt
Chihuahua-Verrückt

avatar


BeitragThema: Re: Hundeführerschein   Fr 5 Jul 2013 - 8:57

ich hba mal eine Frage, wie soll man denn Nachweisen das man den Hund schon 2 Jahre hat?
Nach oben Nach unten
http://Www.maeusekineos.blogspot.de
Chihuahua_Fan_Vivi
Chi-Junkie
Chi-Junkie

avatar


BeitragThema: Re: Hundeführerschein   Fr 5 Jul 2013 - 14:03

Ich denke indem man nachprüft wann man den Hund angemeldet hat. Und wann der Hund Geburtstag hat :-)
Nach oben Nach unten
Mäusekineos
Chihuahua-Verrückt
Chihuahua-Verrückt

avatar


BeitragThema: Re: Hundeführerschein   Fr 5 Jul 2013 - 15:00

ja hab ich auch gegoogelt geraden ;)
Nach oben Nach unten
http://Www.maeusekineos.blogspot.de
Chihuahua_Fan_Vivi
Chi-Junkie
Chi-Junkie

avatar


BeitragThema: Re: Hundeführerschein   Fr 5 Jul 2013 - 18:23

Na, dann ^^
Nach oben Nach unten
baerbel
Teppichporsche
Teppichporsche

avatar


BeitragThema: Re: Hundeführerschein   Fr 5 Jul 2013 - 19:59

na mit der Steuernummer
Bärbel
Nach oben Nach unten
http://mien-chihuahua.bei-baerbel.de/
Maddy66
Chi-Stammmitglied
Chi-Stammmitglied

avatar


BeitragThema: Re: Hundeführerschein   Fr 5 Jul 2013 - 21:16

Bärbel, diesen freiwilligen FS kann man mit dem vorgeschriebenen nicht vergleichen.
Das ist was anderes. Bei uns herrscht selbstverständlich auch Leinenzwang, wie überall. Aber da ich am Wald, bzw. direkt am Rhein wohne, wird hier nicht kontrolliert.
Als ich noch in Neckarau gewohnt habe, durfte ich bereits zahlen, weil ich ohne Leine unterwegs war.
Bei uns wird aber so ein freiwilliger und kostenloser FS nicht angeboten.
Und einen kostenpflichtigen einzuführen fände ich absolute Abzocke.

Viviana, Goslar gehört doch auch zu Niedersachsen, oder?
Vielleicht kannst du uns ja mal auf dem Laufenden halten, ob du da angeschrieben wirst oder so?
Würd mich echt interessieren, wie die das machen oder ob du dich dann einfach nur nicht erwischen lassen darfst.
Denn mitführen musst du diesen FS nicht, was ja heißt, dass das Ordnungsamt bei Kontrolle gar nichts machen kann.:nachdenk: 
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte





BeitragThema: Re: Hundeführerschein   

Nach oben Nach unten
 

Hundeführerschein

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Mein Chi - Das Forum für alle Chihuahua-Verrückten! :: Alles Rund um den Hund :: Ämter, Steuern, Versicherungen-