StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  


Alles auf einem Blick
Allgemein
Zum Forum
Forenregeln
Zum Chat
Gästebereich
Vorstellungsbereich
Ansprechpartner
Mitgliederränge
Geburtstage unserer Chis
Credits

Das Forum
Mein Chihuahua
Alles für den Hund
Welpenstube
Chi trifft Chi

Für Stammmitglieder
Mitgliederbereich

Galerie
Persönliche Alben
Fotowettbewerbe


Wir lieben unsere Chihuahuas, weil ...
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Umfrage
Wieviele Chihuahuas leben in deinem Haushalt?
Kein Chihuahua
1%
 1% [ 1 ]
1 Chi
63%
 63% [ 64 ]
2 Chis
27%
 27% [ 27 ]
3 Chis
5%
 5% [ 5 ]
Mehr als 3 Chis
4%
 4% [ 4 ]
Stimmen insgesamt : 101
Die neuesten Themen
» Hallo
von Malyn Mo 13 März 2017 - 22:31

» Wie komme ich in den Mitgliederbereich?
von Malyn Mi 8 März 2017 - 14:08

» Hm - vermisse eine rege Interaktion....
von Malyn Mi 8 März 2017 - 13:45

» Neu hier
von Nici So 26 Feb 2017 - 17:11

» Hallo
von Nici So 26 Feb 2017 - 17:11

» Wir sind neu hier :)
von Nici Fr 24 Feb 2017 - 7:28

» Was zahlt ihr Hundesteuer?
von suska Do 18 Aug 2016 - 11:50

» Letzter Lebensabschnitt
von Eva Mi 17 Aug 2016 - 16:55

» Was lest ihr gerade?
von Jack&Barry Di 16 Aug 2016 - 20:08

» Berlin Tag & Nacht
von Chihuahua_Fan_Vivi Di 16 Aug 2016 - 17:44

» Stubenrein ....?
von Sandra77 Do 11 Aug 2016 - 11:04

» Vorstellung Pebbles und Frauchen
von Sandra77 Do 11 Aug 2016 - 10:59

Die meistbeachteten Themen
Was zahlt ihr Hundesteuer?
Berlin Tag & Nacht
Wo kommt ihr her?
Der süsseste Hund Deutschlands
Kurzes Feedback!
Treffen Raum Hessen/BaWü/Pfalz
100 Gründe, warum wir Chihuahuas lieben!
Zuletzt habe ich den Film ... gesehen und muss sagen ...
Der Hundeflüsterer Cesar Millan
Chi-Treffen 2013 - Aber wo?
Die lebendigsten Themen
Berlin Tag & Nacht
Was zahlt ihr Hundesteuer?
Zuletzt habe ich den Film ... gesehen und muss sagen ...
Wo kommt ihr her?
Kurzes Feedback!
Treffen Raum Hessen/BaWü/Pfalz
Chi-Treffen 2013 - Aber wo?
Der süsseste Hund Deutschlands
100 Gründe, warum wir Chihuahuas lieben!
LeelaPaws-Individuelles für besondere Hunde
Die aktivsten Beitragsschreiber des Monats
TEAM

Admin
----------

Moderatoren
-------------------
Christina
Eva


Schlüsselwörter
wanderpaket Chiwuff Läufigkeit Trockenfutter Canis Gewicht kastration pasha bilder Terra Hashtags welpe chihuahua Welpen tagebuch Treffen futter Bellen chibaba speyer sinniges Flöhe cara barf Geschirr Kalender
Follow us
 

Austausch | 
 

 Huhu, ich bin neu hier...

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Sophia-marie21711
Ich bin neu hier!
Ich bin neu hier!

avatar


BeitragThema: Huhu, ich bin neu hier...   Di 25 Sep 2012 - 20:32

... und suche hier jemanden, der meinen dreijährigen Rüden annehmen würde. :hundi:
Ich habe Grisu chon seit drei Jahren und eigentlich war ich mit ihm immer allein. Ungeteilte Aufmerksamkeit. Aufgrund einer Immunerkrankung, darf ich keine Kinder bekommen, nun ist es seit einem Jahr doch dazu gekommen, dass Sophia unsere Familie komplettiert. Am Anfang war ja auch noch alles toll, Sophia hat da noch viel geschlafen und ich hatte noch viel Zeit für meinen kleinen Schatz. Doch mittlerweile ist der Zustand der jetzt herrscht, nicht mehr auszuhalten. Meine Tochter leidet, ich leide und noch viel schlimmer, der kleine Grisu leidet :wein:

Er ist so wahnsinnig eifersüchtig, er markiert ihr Spielzeug, beißt sie und knurrt sie an. So lange habe ich es jetzt mit ihm versucht, doch je mehr Aufmerksamkeit sie von mir braucht, das ist bei heranwachsenen Kindern ja auch so, desto schlimmer reagiert er auf sie. Ich bin mit dem Haushalt, dem Kind und dessen Erziehung so beschäftigt, dass Grisu leider zu knapp kommt.

Er bräuchte wieder jemanden, der ihn annimmt, sich um ihn kümmert, so wie Chis das gerne haben. :hund:
Ich wünsche mir mehr als alles andere, dass Grisu in wirklich gute, liebevolle Hände kommt. Das er zufrieden und glücklich Leben kann.

Ich würde dann auch die ersten Monate auf Kontakt bestehen, damit ich auch sehen kann, dass es ihm echt gut geht.

Ich würde mich freuen, wenn sich jemand bei mir meldet, da es sehr sehr dringend ist.

Liebe Grüße an Euch :tschüss:

E-mail: julia.tappe@gmx.de
Nach oben Nach unten
Tatjana
I ♥ Chihuahuas
I ♥ Chihuahuas

avatar


BeitragThema: Re: Huhu, ich bin neu hier...   Di 25 Sep 2012 - 20:51

Gib doch nicht so schnell auf, versuche das er mitspielen kann mit Dir und Deiner Tochter. Nimm in auch mal hoch zum schmusen, wenn Deine Tochter dabei ist. Ich habe einen 2 Jährigen Sohn und auch einen Chi und Beide bekommen ihre Aufmerksamkeit, Lilly eben mehr wenn er im Bett ist. Und ich habe auch noch Zwei Katzen und bin 80% Schwerbehindert, und würde eines meiner Tiere nur abgeben wenn mein Kind oder mein Mann allergisch auf sie reagieren würden (was Gott hoffentlich verhindert). Ich finde ein Chi braucht nicht mehr oder weniger Aufmerksamkeit und Liebe wie jeder anderer Hund. Und ich finde es so Klasse wenn ich Lilly und Tim zusammen spielen, sehe. Ich möchte Dich nicht angreifen, aber ich finde es super schlimm wenn man immer hört, das Tiere wegen dem Kind gehen müssen. Mit viel Geduld geht Beides, das ist meine Meinung.
Nach oben Nach unten
Finn3103
Teppichflitzer
Teppichflitzer

avatar


BeitragThema: Re: Huhu, ich bin neu hier...   Di 25 Sep 2012 - 20:52

Vielleicht mal n Steckrief Posten...


Darüber sollte man sich vorher im Klaren sein und mit viel Arbeit wäre das zu schaffen.


Hoffe dein Hund bekommt eine Familie, die toll ist!
Nach oben Nach unten
http://www.finnipeani.blogspot.com
Christina
Moderator
Moderator

avatar


BeitragThema: Re: Huhu, ich bin neu hier...   Mi 26 Sep 2012 - 3:20

Erst einmal, Herzlich Willkommen bei uns :wink:!
Habe dich eben freigeschaltet.

Da dieser Bereich der Vorstellung von Mitgliedern dient, habe ich den "CHI RÜDE ZU VERKAUFEN"-Teil mal aus der Überschrift entfernt.

Wenn du das weiterhin vorhast, kannst du gerne in diesem Bereich ein Thema dafür verfassen:
http://www.mein-chihuahua.com/f26-vermittlung-gesuche


Ich bin (wie es wohl die meisten Mitglieder hier sind) immer ziemlich traurig wenn ich sowas lesen muss..
Ich kann deine Sorgen verstehen.. Jedoch würde ich mich eher in solch einem Forum anmelden um Lösungen zu finden, als dass ich den Hund weggeben würde.. Allerdings weißt du sicher am besten was für dich und deine Familie am besten ist. Die genaue Geschichte kennt hier ja keiner.

Ich wünsche dir auf jeden fall das beste und hoffe dass ihr eine gute Lösung finden werdet! :freunde:

________________________________________________
Liebe Grüße von Christina & Rocco ♥
Nach oben Nach unten
*Angi*
Chi-Stammmitglied
Chi-Stammmitglied

avatar


BeitragThema: Re: Huhu, ich bin neu hier...   Mi 26 Sep 2012 - 6:14

Herzlich Willkommen!

Ich kann mich den anderen nur anschließen... Vielleicht können wir hier ja gemeinsam eine Lösung für euch finden..
Wo kommst du denn her ?


Nach oben Nach unten
Orchidee1969
... nicht ohne meinen Chi!
... nicht ohne meinen Chi!

avatar


BeitragThema: Re: Huhu, ich bin neu hier...   Mi 26 Sep 2012 - 8:01

Willkommen im Forum

Das ist natürlich sehr schade aber ich drück dir die Daumen das eine gute Lösung gefunden wird für alle :top:
Nach oben Nach unten
sosch2604
Chihuahua-Verrückt
Chihuahua-Verrückt

avatar


BeitragThema: Re: Huhu, ich bin neu hier...   Mi 26 Sep 2012 - 8:06

Von mir auch :willkommen: !

Deine Geschichte ist sehr traurig und ich würde mich den Anderen anschließen. Vielleicht kann auch ein Hundetrainer vor Ort besser helfen, habt ihr das schon mal versucht?
Nach oben Nach unten
Sophia-marie21711
Ich bin neu hier!
Ich bin neu hier!

avatar


BeitragThema: Re: Huhu, ich bin neu hier...   Mi 26 Sep 2012 - 11:23

hallo ihr lieben,

danke erstmal für eure antworten, das hat mich sehr gefreut. leider muss ich bei der vermittlung bleiben, da ich ja schon über ein halbes jahr versuche grisu "umzustimmen". er mag einfach nicht und es wird immer schlimmer. er ist zu sehr fixiert auf mich. was an und für sich ja auch super schön ist. ich habe ihn von anfang an mit eingeschlossen (also seit geburt) hab ihn an der vollen windel schnüffeln lassen, damit er weiß, es gibt ein neues rudel mitglied.ob es beim windel wechseln war, oder beim spielen, oder spatzieren gehen, oder gemeinsam leckerlies verdrücken. ich habe ihn immer zwischenduch hoch genommen, in sophias beisein, und mit meinem kleinen schatz geschmust. habe mich ganz besonders um ihn gekümmert, wenn die kleine dann im bett lag. grisu darf auch bis heute weiterhin bei mir im bett schlafen. aber das spielt für ihn keine rolle. er ist und bleibt sophia feindlich gesonnen und bevor er sie mal richtig beißt....das würde ich mir dann auch nie verzeihen. :traurig:

ein hundeprofi sagte mir damals, diese eifersucht lässt sich nicht einfach "abtrainieren". das ist der chicharakter-

mir fällt es nicht einfach und ich weiß, ich kann bei der "übergabe" nicht dabei sein. mir wird er einfach sehr sehr fehlen und ich werde seine geräusche, seine niedlichen, schrägen blicke, sein tolpatschiges verhalten und die täglichen begrüßungen vermissen. am allerschlimmsten werden die nächte sein. keine zufriedenes einschlaf-seufzen mehr, kein bettdecken gewusel mehr... :wein:

wir wissen einfach alle nicht mehr weiter und wir haben schon alles versucht. darum die vermittlung in ein besseres zu hause...

ganz liebe grüße an euch und danke nochmals! :tschüss:
Nach oben Nach unten
*Dao*
Ich liebe dieses Forum! ♥
Ich liebe dieses Forum! ♥

avatar


BeitragThema: Re: Huhu, ich bin neu hier...   Mi 26 Sep 2012 - 11:24

Erstmal Herzlich Willkommen!

Hier geht es nicht darum den Hund zu erziehen, hier geht es um einen Menschen, der völlig überfordert ist. Kenne, die Situation leider auch, mir erging es bei meiner ersten Tochter ähnlich (hatte einen Westi, völlig verzogen...und irgendwann wird es gefährlich fürs Kind). Gab diesen Hund auch in gute Hände ab.
Wie heißt es so schön: Schicksale lassen das eigene Ich kennenlernen....! Erst in einer Lebenssituation sein....dann darüber reden!
Ich würde dies oder das tun...kann ich jedem versichern, tritt meist nicht ein.
Nach oben Nach unten
Sophia-marie21711
Ich bin neu hier!
Ich bin neu hier!

avatar


BeitragThema: Re: Huhu, ich bin neu hier...   Mi 26 Sep 2012 - 11:36

bin ich eine schlechte hundemama? :wein: ich liebe meinen chi doch überalles und habe doch auch alles versucht. :( überfordert bin ich nur mit der aktuellen schwierigen situation. wenn alles ok wäre, dann wäre es so einfach und schön. *seufz
Nach oben Nach unten
Maria
Chihuahua-Verrückt
Chihuahua-Verrückt

avatar


BeitragThema: Re: Huhu, ich bin neu hier...   Mi 26 Sep 2012 - 14:27

Nein bist Du nicht.
Du suchst ja ein liebes Frauchen für Ihn, bevor was
schlimmes passiert. Mach Dir keinen Kopf Du findest
bestimmt noch die richtigen Leute für Deinen Kleinen.



Ein liebes Hallo auch von uns. :willkommen:
Nach oben Nach unten
AnCa
I ♥ Chihuahuas
I ♥ Chihuahuas

avatar


BeitragThema: Re: Huhu, ich bin neu hier...   Mi 26 Sep 2012 - 19:04

Herzlich Willkommen hier!

Du bist ganz sicher keine schlechte Hundemama, schließlich willst Du nur das Beste für den kleinen Grisu!! Dass das eine schwere Situation ist, kann ich gut verstehen!
Nach oben Nach unten
*Angi*
Chi-Stammmitglied
Chi-Stammmitglied

avatar


BeitragThema: Re: Huhu, ich bin neu hier...   Mi 26 Sep 2012 - 19:12

Wo kommst du denn her ?

Nein, ich denke da hast du was falsch verstanden, ich denke keiner wollte sagen, dass du eine schlechte Hundemami bist :freunde:
Nach oben Nach unten
Sophia-marie21711
Ich bin neu hier!
Ich bin neu hier!

avatar


BeitragThema: Re: Huhu, ich bin neu hier...   Do 27 Sep 2012 - 10:07

halli hallo,

ja, man denkt aber schnell in so einer situ das man eine schlechte hundemami ist. *seufz

ich komme aus rheinland pfalz, salmtal. liegt nähe trier. :willkommen: grisu habe ich aus nürnberg vom züchter.

was ich auch mal fragen wollte- kann man meinen chi auch in die geburtstagsliste eintragen? grisu hat am 21.3 geburtstag, dann wird er schon vier :hund:

grüß euch lieben hier alle ganz lieb! :freunde:
Nach oben Nach unten
*Bella*
4Pfoten-Liebhaber
4Pfoten-Liebhaber

avatar


BeitragThema: Re: Huhu, ich bin neu hier...   Do 27 Sep 2012 - 10:27

Also ich kenne keinen Hund der sich innerhalb eines halbes Jahres an eine völlig neue Situation gewöhnt. Ich finde du gehst da mit zu großer Erwartung dran! Einem Tier muss an Zeit geben. Natürlich kann es lange dauern.

Aber Aufgeben ist der falsche Weg wenn man sagt, dass man das Tier liebt und es eigentlich nicht weggeben möchte. Der Arme Hund. Er muss sich in der Rangordnung neu einordnen und das macht kein Hund so schnell! Das Baby kam danach und er muss erst lernen das er unter dem Baby steht obwohl es erst nach ihm "ins Rudel" kam.

Und ja ich finde man ist überfordert wenn man in einer neuen Lebenssituation steckt und dann noch viel arbeit mit der Hundeerziehung hat. Ich nehme deinem Hund sein Verhalten nicht überl. Das ist sein Instinkt.

Entscheiden musst du es für dich. Es ist schade das man keine Zeit und Aufmerksamkeit in etwas steckt was man liebt. Dein Kind würdest du auch nicht weg geben nur weil es nicht hört. Un da muss jetzt auch niemand sagen das der Vergleich Mensch-Hund schwachsinnig ist. Für mich ist ein Hund wie ein Kind. Ich würde meine NIEMALS weggeben sondern versuchen den harten, langen Weg zu meistern.

Ich wünsche deinem Hund alles Gute.
Nach oben Nach unten
http://www.casa-rosada-chis.de.tl
*Dao*
Ich liebe dieses Forum! ♥
Ich liebe dieses Forum! ♥

avatar


BeitragThema: Re: Huhu, ich bin neu hier...   Do 27 Sep 2012 - 11:24

Liebe Isabel, wieviele Kinder hast Du? Hattest Du solch eine Situation schon?
Ich würde dies, ich würde das.....blablablabla, Sorry!
Aber nicht andere für etwas an den "Pranger" stellen, was ich selbst noch nicht geleistet habe!
Reden ist eine der einfachsten Dinge....

Und noch was, wer Kinder hat, weiß, das man einen Hund nicht mit einem Kind gleichstellt.
Nach oben Nach unten
AnCa
I ♥ Chihuahuas
I ♥ Chihuahuas

avatar


BeitragThema: Re: Huhu, ich bin neu hier...   Do 27 Sep 2012 - 12:00

@*Dao* schrieb:
Liebe Isabel, wieviele Kinder hast Du? Hattest Du solch eine Situation schon?
Ich würde dies, ich würde das.....blablablabla, Sorry!
Aber nicht andere für etwas an den "Pranger" stellen, was ich selbst noch nicht geleistet habe!
Reden ist eine der einfachsten Dinge....

Und noch was, wer Kinder hat, weiß, das man einen Hund nicht mit einem Kind gleichstellt.

Das kann ich nur unterschreiben, Claudia! Als Mama sieht man das einfach anders.

Und wenn der Hund das Kind beißt, dann muss ich als Mutter natürlich immer zum Wohl und Schutz meines Kindes handeln.
Es fällt Julia ja ganz offensichtlich nicht leicht, sich von ihrem Hund zu trennen und ich denke sie geht diesen Weg nur, weil es wirklich keinen anderen Ausweg gibt.
Nach oben Nach unten
Sophia-marie21711
Ich bin neu hier!
Ich bin neu hier!

avatar


BeitragThema: Re: Huhu, ich bin neu hier...   Do 27 Sep 2012 - 13:00

richtig, danke erstmal ihr beiden, claudia und carina!

ich liebe mein hund und er war bisher immer mein ein und alles und ich hätte ihn sicher niemal weggeben wollen! isabel- ich habe sehr viel zeit geduld und liebe in meinen kleinen schatz investiert, ich muss mir von dir nicht unterstellen lassen, das ich das nicht getan habe. meine tochter ist 14 monate alt- bis dahin sollte sich der kleine an sie gewöhnt haben, denn chis sind ja nicht dumm! dadurch, dass ich durch meine unheilbare krankheit berentet bin, habe ich den ganzen tag zeit mich um grisu zu künnern und das war nie anders! das kind, ein wunder das es das überhaupt gibt- steht nunmal an erster stelle und ich habe schon 14 monate zugesehen, wie grisu ihr hier und da weh getan hat! deiner meinung nach soll ich mein kind noch länger dieser gefährlichen situation ausliefern?? wie verquer denkst du eigentlich?

und nein, sicher wird KEINE mutter einfach ihr kind abgeben, weil es nicht hört- blöder vergleich im übrigen. aber ein kind und ein hund sind doch nunmal ein unterschied, oder kann dein hund deutsch sprechen und verstehen? versteht er wenn du sagst "nein lass die schranktür zu" ?

wie auch immer, ich bitte dich bevor du das nächste mal etwas zu meinen fall schreibst, erstmal genauer die vorgeschichte zu lesen, nach zu denken und dann in die tasten zu hauen, isabel, danke.
Nach oben Nach unten
Sophia-marie21711
Ich bin neu hier!
Ich bin neu hier!

avatar


BeitragThema: Re: Huhu, ich bin neu hier...   Do 27 Sep 2012 - 13:03

p.s. was würdest du tun wenn dein hund so austicken würde und dein kind angeht, das sich nicht mal wehren kann? was würdest du tun, wenn er dein kind eines tages vielleicht ins gesicht beißen würde und es trägt eine lebenslange narbe davon?? hm?
Nach oben Nach unten
Gina_01
Ich gehöre hierher!
Ich gehöre hierher!

avatar


BeitragThema: Re: Huhu, ich bin neu hier...   Do 27 Sep 2012 - 14:08

@*Bella* schrieb:
Also ich kenne keinen Hund der sich innerhalb eines halbes Jahres an eine völlig neue Situation gewöhnt. Ich finde du gehst da mit zu großer Erwartung dran! Einem Tier muss an Zeit geben. Natürlich kann es lange dauern.

Aber Aufgeben ist der falsche Weg wenn man sagt, dass man das Tier liebt und es eigentlich nicht weggeben möchte. Der Arme Hund. Er muss sich in der Rangordnung neu einordnen und das macht kein Hund so schnell! Das Baby kam danach und er muss erst lernen das er unter dem Baby steht obwohl es erst nach ihm "ins Rudel" kam.

Und ja ich finde man ist überfordert wenn man in einer neuen Lebenssituation steckt und dann noch viel arbeit mit der Hundeerziehung hat. Ich nehme deinem Hund sein Verhalten nicht überl. Das ist sein Instinkt.

Entscheiden musst du es für dich. Es ist schade das man keine Zeit und Aufmerksamkeit in etwas steckt was man liebt. Dein Kind würdest du auch nicht weg geben nur weil es nicht hört. Un da muss jetzt auch niemand sagen das der Vergleich Mensch-Hund schwachsinnig ist. Für mich ist ein Hund wie ein Kind. Ich würde meine NIEMALS weggeben sondern versuchen den harten, langen Weg zu meistern.

Ich wünsche deinem Hund alles Gute.

:top:
Nach oben Nach unten
Summer♥Phoebe
Chi-Teenie
Chi-Teenie

avatar


BeitragThema: Re: Huhu, ich bin neu hier...   Do 27 Sep 2012 - 21:11

Ist echt ne krasse Situation! Ich würde meinen Hund, schweren Herzens und nach viel Bemühungen, auch zum Wohl meines Kindes abgeben.
Auch wenn ein Hund zum "Kinderersatz" wird und vielleicht all die Jahre dieser war,
ist es dann doch etwas anderes, ein eigenes Kind zu haben..
..und der Hund sollte das Wohl des Kindes nicht gefährden. Egal wie sehr man diesen liebt.
Ich wünsche dir alles erdenklich Gute und auf deinen guten Platz für deinen Grisu!

:(
Nach oben Nach unten
Maddy66
Chi-Stammmitglied
Chi-Stammmitglied

avatar


BeitragThema: Re: Huhu, ich bin neu hier...   Fr 28 Sep 2012 - 14:41

Hallo Julia,

herzlich willkommen auch von mir.

Ich glaube auch nicht, dass du eine schlechte Hundemama bist!
Ich kann verstehen, dass einige hier im Forum bestimmt gleich sauer werden und ein halbes Jahr zum "Abtrainieren" zu wenig finden, aber wenn man selbst nicht in der Situation ist (Claudia, da geb ich dir voll und ganz Recht) kann man darüber nicht urteilen.

Ich finde es toll, dass du erstmal in Kontakt bleiben möchtest, um dich von Grisus Wohl zu überzeugen.

Meine Arbeitskollegin hat 2 Jahre versucht ihren Hund zu halten (auch mit Hundetrainer),
musste ihren Liebling aber auch schweren Herzens weggeben. Er hat ihre Tochter zum Schluss gebissen.

Bevor das passiert, ist das meiner Meinung nach die richtige Lösung, wenn du vorher alles probiert hast.

Ich wünsche dir viel Glück, vielleicht findest du ja jemanden aus dem Forum, der Grisu nimmt, oder jemanden, der dir helfen kann Grisu wieder zu integrieren?

Ich drück dir die Daumen
Nach oben Nach unten
Eva
Chi-Junkie
Chi-Junkie

avatar


BeitragThema: Re: Huhu, ich bin neu hier...   Fr 28 Sep 2012 - 15:40

Ich habe jetzt lange still mitgelesen, aber nun muss ich auch mal meinen Senf dazugeben!

Ich finde es sehr vernünftig von dir deinen Rüden abzugeben! Das Wohl deines Kindes geht eindeutig vor!

Es ist ja nicht so, als ob du nicht versucht hättest es auf die Reihe zu bekommen!

Ich wünsche dir von ganzem Herzen einen tollen Platz für deinen Grisu, welcher vielleicht sogar hier im Forum ist, damit du sehen kannst wie es ihm geht!

Fühl dich gedrückt :freunde:

________________________________________________
Liebe Grüße von

Eva & Cara


Je hilfloser ein Lebewesen ist, desto größer ist sein Anspruch auf menschlichen Schutz vor menschlicher Grausamkeit.

(Mahatma Gandhi)

Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte





BeitragThema: Re: Huhu, ich bin neu hier...   

Nach oben Nach unten
 

Huhu, ich bin neu hier...

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Mein Chi - Das Forum für alle Chihuahua-Verrückten! :: Vorstellungsbereich :: Vorstellungsrunde-